Forschung & Innovation

Forschung & Innovation

Ihre Ideen-Fabrik.

Wenn Sie wollen, schauen wir für Sie in die Zukunft. Und das ganz ohne Glaskugel.

Was erwarten Kunden in Zukunft von Ihrer Bank? Wie sieht das Bankgeschäft im Jahr 2020 aus? Welche Beratungslösungen werden gefragt sein?

Unser hauseigenes Research-Team begibt sich tagtäglich auf die Suche nach innovativen Antworten auf diese Fragen.

Die Forschungsarbeit der DSER erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Hochschule Zittau/Görlitz.

Wissenschaftlich fundiert, geprüft – unabhängig.

Wir schreiben Forschung, Entwicklung und Innovation seit jeher groß.

Unsere Lösungen basieren auf wissenschaftlichen Ansätzen, die wir seit 2001 gemeinsam mit Hoch­schulen weiterentwickeln. Als Spin-off-Unter­nehmen der Hochschule Zittau/Görlitz legen wir bis heute großen Wert auf eine wissenschaftlich fundierte Forschung, die von weiteren unab­hängigen Hochschulen geprüft wird.

Das hauseigene Research-Team der DSER beschäftigt sich permanent mit neuen Prozess­modellierungen, aktuellen finanzmathematischen Herausforderungen, modernen Beratungs­konzepten und kommunikationspsychologischen Entwicklungsaspekten.

Zahlreiche Zertifizierungen, Prämierungen und Gütesiegel belegen die Innovationskraft, die in unseren Lösungen steckt. Vordenken ist unser Job!

Markowitz: Der Ansatz und seine Schwächen.

Der Weg zu unserer Softwarelösung munio beginnt mit einem Nobelpreisträger: 1990 erhielt der US-Ökonom Dr. Harry M. Markowitz die bedeutendste Auszeichnung im Fach Wirtschafts­wissenschaften für seine Theorie der Portfolio-Auswahl.

Die Forschung hat sich seitdem intensiv mit dem klassischen „Markowitz-Ansatz“ auseinander­gesetzt und einige Knackpunkte entdeckt.

Zentrale Schwachstellen:

  • Die Schätzungen bergen ein hohes Abweichungsrisiko, da kein umfassendes Datenmaterial vorhanden ist.
  • Die Standardabweichung als Risikomaß ist nicht deckungsgleich mit dem Risikomaß eines echten Kursverlustes.
  • Und: Der Anlagehorizont wird im Einperioden­modell nicht beachtet.

MaxDD-RO: Der schützende Kern von munio.

Unser Modell MaxDD-RO (Maximum DrawDown-Risc Optimization) schafft es, die Schwächen des Markowitz-Ansatzes zu eliminieren und bildet mit seinem mathematischen Rechenkern das Fundament unserer Systemsoftware munio.

Kein Zufall, dass wir den Namen munio für unser „Baby“ ausgesucht haben – abgeleitet von Lateinisch „ich beschütze dich”.

Was macht munio mit MaxDD-RO besser?

  • Implementierung eines echten Risikos im Sinne eines DrawDown-Maßes
  • Verifizierung und Validierung der Optimierungsqualität anhand eines Stresstests
  • Optimierung über alle Assetkategorien wie Aktien, Fonds, Renten, Zertifikate, Beteiligungen, Versicherungen etc.
  • Optimierung auf Basis von Einzelwerten und Assetklassen

Klingt interessant?

Wir beraten Sie gerne persönlich und unverbindlich.