Aktiengesellschaft niiio verlagert ihren Hauptsitz nach Görlitz

Dezember 01, 2017 veröffentlicht auf goerlitz.de

Oberbürgermeister Siegfried Deinege und der Vorstand des Aufsichtsrates der Niiio-AG, die ihren Hauptsitz in Görlitz haben wird: Johann Horch, Michael Mellinghoff, Mario Uhl, Dr. Martin Deckert, Steffen Seeger, Dr. Peter Balzer (Quelle: Stadtverwaltung Görlitz)

Die innovative Firma niiio hat künftig ihren Hauptsitz in Görlitz. Das hat die Hauptversammlung am Freitagnachmittag entschieden. Das börsennotierte Unternehmen „niiio finance group AG“ bietet weltweit Lösungen für Banken und Finanzdienstleister, insbesondere bei IT-Themen und strategischen Entscheidungen.

Nach der Hauptversammlung im Großen Ratssaal des Rathauses in Görlitz sagte Oberbürgermeister Siegfried Deinege: „Für den Wirtschaftsstandort Görlitz ist es ein sehr guter Tag, weil sich nach vielen Vorgesprächen die niiio-AG entschieden hat, ihren Hauptsitz in Görlitz einzurichten. Die Kursentwicklung der Aktie in den vergangenen Wochen zeigt, dass sich damit eine der ganz großen Firmen in Görlitz niederlässt und extrem gut auf dem Markt aufgestellt ist. Es war mir eine Freude, heute auf der AG-Hauptversammlung im Rathaus die Gäste in unserer schönen Stadt zu begrüßen.“ Er werte die enge Verbindung zur Hochschule und die Ankündigung von niiio, neue Arbeitsplätze in Görlitz zu schaffen, als sehr positiv.

Zum original Artikel:
https://www.goerlitz.de/news/detail/737-Aktiengesellschaft-Niiio-verlagert-ihren-Hauptsitz-nach-Goerlitz

Über DSER

Digitale Dienste für die digitale Zukunft des Bankings – darauf sind DSER und der Unternehmensverbund rund um die niiio finance group AG spezialisiert. Neben munio und dem Robo-Advisor gehören auch eine Community-Plattform und API Banking-Tools dazu, ebenso maßgeschneiderte Beratungs- und Entwicklungsleistungen und Betriebsmodelle. Die Software-Schmiede aus dem sächsischen Görlitz versteht sich als Lösungspartner für Banken und Finanzdienstleister. Die hochwertigen Plug-and-Play-Angebote sind nutzerfreundlich und individuell anpassbar – und helfen, Kosten drastisch zu senken und Wettbewerbsvorteile zu realisieren.

Seit 2016 agiert die DSER unter einem Dach mit niiio finance group in einer schlagkräftigen Aufstellung. Ziel ist es, ein ganzheitliches FinTech-Ökosystem zu bieten, das Banken, Berater und Privatanleger gemeinsam in die digitale Zukunft führt. DSER ist bereits seit zehn Jahren erfolgreich im Markt für Portfoliomanagement-Lösungen tätig. Mit ihrem ausgefeilten Kernprodukt munio bewegen aktuell bereits ca. 70 aktive Kunden rund 40 Milliarden Euro Bestandsvolumen und verwalten rund zwei Millionen Depots.

Mehr unter

• Unternehmenswebsite DSER: www.dser.de
• Produktportal munio: www.munio.de
• Website der Unternehmensgruppe niiio finance group: www.niiio.finance
• Website des Tochterunternehmens niiio it-services: www.niiio.de

Kontakt

Deutsche Software Engineering & Research GmbH
Johann Horch, Geschäftsführung
Elisabethstr. 42/43, 02826 Görlitz
Tel.: +49 35 81 – 374 99 – 0
E-Mail: johann.horch@dser.de