FAQ Wertpapiere in Zeichnungsphase

Home Hilfecenter FAQ Wertpapiere in Zeichnungsphase

1) Hinterlegen der Wertpapierdokumente

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Wertpapiere in Zeichnung anzulegen sind.

Dafür wird das Webadmin verwendet:
https://www.mymunio.de/munio-webadmin/app/stock/StockSettings.htm

Nähere Hinweise zum Umgang mit diesem Tool entnehmen Sie bitte dem Handbuch zum Webadmintool, welches im Hilfebereich in munio.pm hinterlegt ist.

1.1 Liste der Mantel-Wertpapiere

Für Wertpapiere in der Zeichnungsphase liegen keine Kurse vor. Deshalb muss ein so genanntes Mantel- Wertpapier verwendet werden, das das eigentliche Produkt repräsentiert. Für Zertifikate sind diese Mäntel geeignet:

WKN ISIN Name
DSZ000 DEDSZ000DSER Garantiezertifikat Zins 0%
DSZ010 DEDSZ010DSER Garantiezertifikat Zins 1%
DSZ020 DEDSZ020DSER Garantiezertifikat Zins 2%
DSZ030 DEDSZ030DSER Garantiezertifikat Zins 3%
DSZ040 DEDSZ040DSER Garantiezertifikat Zins 4%
DSZ050 DEDSZ050DSER Garantiezertifikat Zins 5%
DSZ060 DEDSZ060DSER Garantiezertifikat Zins 6%
DSZ070 DEDSZ070DSER Garantiezertifikat Zins 7%
MOD100 DEMOD100DSER Capped Bonuszertifikat mit Barriere
MOD200 DEMOD200DSER Capped Discountzertifikat
MOD300 DEMOD300DSER Indexzertifikat
MOD301 DEMOD301DSER Indexzertifikat
MOD302 DEMOD302DSER Indexzertifikat
MOD400 DEMOD400DSER Bonuszertifikat mit Barriere
MOD500 DEMOD500DSER Outperformancezertifikat
MOD600 DEMOD600DSER Reverse-Bonuszertifikat
MOD700 DEMOD700DSER Sprintzertifikat
MOD800 DEMOD800DSER Garantiezertifikat

Weitere Mantel- Wertpapiere können Sie dieser Datei entnehmen: https://www.dser.de/wp-content/uploads/2016/11/munio_pm_FAQ-reine-Tabelle.pdf

Sollten kein geeignetes Mantel- Wertpapier vorhanden sein, dann kontaktieren Sie uns bitte.

1.2 Wertpapier hinzufügen

Fügen Sie einmalig alle Mäntel hinzu.

1.3 Hinterlegen der Prospekte und Informationen zum Wertpapier

Ordnen Sie nun jedem der Wertpapiere in Zeichnung einen der Mäntel zu. Das tun Sie, indem Sie für den Mantel die Dokumente des Wertpapiers hinterlegen, das sich in Zeichnung befindet.

2) Regelmäßige Arbeit des Beraters

Diese Tätigkeiten sind regelmäßig vorzunehmen, im Allgemeinen monatlich.

2.1 Information der Berater

Informieren Sie die Berater, welche Wertpapiere sich in Zeichnung befinden, Sie können beispielsweise pro Wertpapier eine Formulierung wie diese verwenden:

„Wertpapier XY befindet sich vom 01.01.2014 bis 31.01.2014 in Zeichnung. Innerhalb der Zeichnungsphase können Sie Wertpapier MOD200 als Platzhalter für dieses Wertpapier verwenden. Bitte verwenden Sie nach der Zeichnungsphase das richtige Wertpapier.“

2.2 Weitere Zeichnungen

Wenn neue Wertpapiere in die Zeichnungsphase kommen, können Sie die nicht mehr benötigten Mäntel für die neuen Wertpapiere verwenden und die neuen Dokumente hochladen und die alten entfernen. Informieren Sie anschließend die Berater.