FAQ Best Practice im Umgang mit Interessenten

Home Hilfecenter FAQ Best Practice im Umgang mit Interessenten

Beraten von Interessenten

Wie soll ich einen Interessenten beraten, wenn dieser noch nicht im System ist?

Legen Sie zunächst einen Kunden an. Klicken Sie hierfür im Bereich Kunden auf neuen Kunden anlegen.

Wählen Sie hier Interessent aus. Die Kundennummer können Sie frei wählen. Haben Sie den Interessenten angelegt, erstellen Sie im Bereich Vermögen ein neues Depot.

Lassen Sie dieses Depot leer. Es ist nicht nötig, Wertpapiere hinzuzufügen. Hat der Interessent ein Depot, so können Sie es manuell erfassen. Sind es mehrere Wertpapiere, dann lesen Sie das Handbuch „Massenimport“.

Anschließend erstellen Sie im Bereich Profilierungen einen WpHG-Bogen für das Depot. Auch hier können Sie die Angaben frei wählen.
Jetzt können Sie die Beratung starten.

Merke: Eine Beratung kann nur durchgeführt werden, wenn ein Depot angelegt
wird und dieses profiliert wird.

Gehen Sie wie gewohnt in den Bereich Beratung, suchen Sie Ihren Interessenten und starten Sie die Beratung. Einzige Voraussetzung für die Beratung ist, dass Sie freies Kapital eintragen. Anschließend fügen Sie die Wertpapiere hinzu, die Sie Ihrem Interessenten zeigen möchten. Die Beratung wird ganz normal abgeschlossen.

Füllen Sie die Beratungsdokumente aus. Diese können Sie Ihrem Interessenten vorlegen.

Ich habe den Kunden überzeugt und für mich gewonnen. Was mache ich mit dem Interessenten?

Haben Sie den Kunden überzeugt und dieser wird ein Depot eröffnen, so ist dieses künftig entweder in der regulären Datenlieferung enthalten, oder Sie schlüsseln den Kunden von Interessent auf Kunden um.

Mit dem Interessenten müssen Sie nichts weiter machen. Dieser kann im System verbleiben und Sie nutzen ihn wieder, wenn Sie einen weiteren Interessenten haben.

Was ist mit den Angebotsdokumenten, die beim Interessenten erstellt wurden?

Die Dokumente können bei dem Kunden im Bereich Dokumentation hochladen. Lehnt der Interessent Ihr Angebot aus, so löschen Sie es aus der Angebotsübersicht.

Mir ist das Hochladen zu aufwändig. Kann ich aus dem Interessenten nicht einen Kunden machen?

Das ist möglich. Erhalten wir den Kunden über die reguläre Datenlieferung, so müssen Sie den Kunden und den Interessenten zusammenführen.

Suchen Sie hierfür Ihren Kunden und klicken Sie im rechten Bereich auf das entsprechende Symbol (Kunden zusammenführen).

In der Suchmaske suchen Sie den Interessenten klicken erneut auf das Symbol (Kunden zusammenführen).

Aus zwei Kunden wird dann einer, die Dokumente des Interessenten werden dem Kunden zugeordnet. Wird das leere Depot nicht mehr benötigt, dann löschen Sie es. Wird der Kunde nicht automatisch geliefert, muss dieser manuell angelegt werden. Hierfür können Sie die Daten des Interessenten einfach verändern. Wandeln Sie diesen in Ihren Kunden um.