Positive Geschäftsentwicklung und Umzug abgeschlossen


„Wir sind mit dem Verlauf des Geschäftsjahres 2010 mehr als zufrieden“, verkündet Johann Horch, Geschäftsführer der DSER auf der Pressekonferenz. „Unser Umsatz wuchs zweistellig. Wir weisen für 2010 operative Gewinne aus“, fasst er zusammen. Erreicht konnte dies durch absolute Spezialisierung in dem Nischenmarkt der Portfoliomanagement- und Beratungssysteme. Mit munio.pm (smart PMS) wurde eine neuartige Lösung geschaffen, die mehr als ein Portfoliomanagementsystem ist. Es ist eine gelungene Symbiose aus Angebots- und Beratungsprozessen samt integrierter lückenloser Dokumentation, in Verbindung mit klassischen Aufgaben eines Portfoliomanagementsystems.

Das expansive Wachstum machte einen Umzug erforderlich. Ab Februar bezieht die DSER in Görlitz ein eigenes Gebäude. Über vier Etagen erstrecken sich die Bereiche Research, Entwicklung und Projektmanagement. Auch der Vertriebsaufbau nimmt inzwischen deutliche Konturen an. So entstanden Stützpunkte in Düsseldorf, Hannover, Köln und Trier. Ein Stützpunkt in Frankfurt ist derzeit im Aufbau.

So ist auch der Ausblick mehr als positiv. "Wir spüren auf allen Marktsegmenten und allen Sparten Rückenwind" so Johann Horch. 

Am schnellsten wächst der Markt der freien Finanzdienstleister. Hier wickeln inzwischen zahlreiche Haftungsdächer, Vermögensverwalter und Vertriebe ihre Prozesse über die DSER ab. So wird das derzeit betreute Bestandsvolumen in Höhe von über 3 Mrd. Euro mit über 350.000 Depots 2011 um 50 % wachsen. 

DSER ist inzwischen mehr als nur ein Softwareanbieter. Expertise besitzt die Gesellschaft inzwischen auf den Gebieten Beratungs- und BaFin-Dokumentationsprozesse. Workshops oder persönliche Referate mit Johann Horch können individuell angefragt werden.

 

Pressemitteilung, 06.05.2011 

Information zu DSER

Deutsche Software Engineering & Research ist ein Technologie- und Softwareunternehmen, welches sich durch hohe Spezialisierung auf die Kernbereiche Portfoliooptimierung, Beratungslösungen und Portfoliomanagementsysteme auszeichnet. Das Portfolio der DSER umfasst Anwendungen für Banken, Vermögensverwalter, freie Finanzdienstleister, Maklerpools und Haftungsdächer. Alle Lösungen entsprechen höchsten technologischen und wissenschaftlichen Standards.



<- Zurück zu: Aktuelles